Wunderbar eingebettet in die kraftvolle Natur des Maggiatals, nähren wir unseren Chi-Fluss mit allen Farben, die uns der beginnende Herbst anbietet.

Die 15 Ausdrucksformen des Qigong Yangsheng dienen der Stärkung unserer Konstitution. Gleichzeitig finden wir in dieser Qigong-Reihe viele Elemente, die das Lernen der fliessenden Bewegungen in der Tai Chi Pekingform leicht werden lassen. Die Tai Chi Pekingform wurde vor 50 Jahren von den fünf wichtigsten Tai Chi-Schulen in China entwickelt. Sie haben es verstanden, einen Bewegungsablauf zu kreieren, der es ermöglicht, unseren Körper und unser Wesen wie die vitale Kraft des Wassers zu erleben.

Die Quelle dieser Kraft ist die Stille.
Und so beginnen wir den Tag in der Stille – mit Qigong an der Maggia oder im Garten der Casa Civetta.

Nach dem Frühstück tauchen wir entweder draussen auf einem Platz in der Natur oder im Raum langsam in die Tai Chi Pekingform ein.
 
Der Nachmittag ist ganz im Sinne einer Ferienwoche frei – wer mag kann eine Stunde vor dem Nachtessen Körperpositionen aus der Pekingform in Ruhe stehen und dabei erforschen, was sie in unserem Energiekörper öffnen und verbinden.

Es ist ein grosses Glück, eine ganze Woche Zeit zu haben, in diesem einzigartigen Kurszentrum, der Casa Civetta – nahe dem Wald, nahe dem Fluss und dem würzigen Geschmack des Tessins.

Kursbeginn: SONNTAG, 29. SEPTEMBER 19, 15.00 UHR  
Kursende: SAMSTAG, 5. OKTOBER 19, 13.00 UHR
 
Kurskort: CASA CIVETTA, AVEGNO www.casacivetta.ch
Vollpension im Zweierzimmer Fr. 660.00
Vollpension im Einzelzimmer Fr. 720.00
Es stehen genügend Einzelzimmer zur Verfügung.

 
Kurskosten: Fr. 500.00  
Kursleitung: Katharina Graf, Thunstr. 13, 3638 Blumenstein
www.tai-ji-bewegt.ch
 
Anmeldung info@tai-ji-bewegt.ch  

Zurück | Seitenanfang

WebsiteService Wittwer

Aktualisiert: 08.09.2019