Alles Leben wird aus der Dunkelheit geboren. Im November erleben wir mit dem natürlichen Fluss der Jahreszeiten diese Dunkelheit in der Stille der Natur. Die Bäume sind kahler geworden und finden den Halt in ihren tiefen Wurzeln. Die Steine in der Maggia zeigen uns, was es heisst, die Sammlung im Inneren zu finden. Unser Schweigen, das Beobachten des Atemflusses und einfache Qigong-Übungen machen es leicht, in diesen geheimnisvollen Urgrund in uns selbst einzutauchen.
Wir hören dem Wasser, dem Wind, den Pflanzen und den Bäumen zu. Wir sitzen in der Stille, der Atem kommt und geht. Wir haben Zeit zum träumen. Zeit für Spaziergänge oder die Muse, uns ein Buch aus der Bibliothek der Casa Civetta zu holen.
Wir schweigen drei Tage - von Mittwoch Abend bis Freitag Abend.
Am Morgen sitzen wir in der Stille, hören dem Atem zu. Im Qigong gehen wir rückwärts, weben die feinen Qi-Fäden der Seidenweber und geniessen die Einfachheit der Wudang Tradition – die Rückkehr zur Quelle. Wir finden einfache Wege, mit der zunehmenden Dunkelheit leichter und zugleich tiefer zu werden.
Der Nachmittag ist frei.
Wer mag, kann gegen Abend auch mal den Pinsel für eine Kalligraphie nehmen.
Nach dem Nachtessen treffen wir uns für Entspannungsübungen oder harmonisieren mit den Sechs Lauten unsere Organe. Wir schliessen den Tag mit dem Sitzen in der Stille ab.




Kursbeginn: Mittwoch, 18. November 2020, 17.00 Uhr  
Kursende: Sonntag, 22. November 2020, 13.00 Uhr  
Kurskosten: Fr. 300.00  
Vollpension: im Einzelzimmer Fr 520.00, im Doppelzimmer Fr 440.00  
Anmeldung / Infos: e-mail: info@tai-ji-bewegt.ch  
Kursleitung: Katharina Graf, Thunstr. 13, 3638 Blumenstein, Ttel. 033 356 28 70  


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken